Englisch verbessern

Englisch verbessern durch Kinderbücher

Ich lebe ja nun schon wirklich lange im englischsprachigen Ausland – seit 2011 um genau zu sein – und trotzdem habe ich erst kürzlich mal wieder festgestellt, dass ich dringend mein Englisch verbessern sollte! Es ist nicht so, dass ich mich nicht gut durch den Alltag schlagen könnte: Im privaten Small Talk kenne ich natürlich mittlerweile alle möglichen Wörter und Floskeln und muss vor dem Losreden auch nicht darüber nachdenken, was ich sage. Und im Job ist das Sprechen auch nicht weiter problematisch. Wenn ich das Gefühl habe, ich werde nicht richtig verstanden, formuliere ich es eben noch einmal um. Wenn es aber etwas „technischer“ wird oder aber etwas „emotionaler“, komme ich aber an meine sprachlichen Grenzen…

Weiterlesen »

Interview über Bilinguale Kinder

Kinder unterschiedlichster Nationalitäten
(c) cobisschools

Ich bin auf einer Facebook-Gruppe für Deutsche Mamas in London auf eine Logopädin aufmerksam geworden und finde es toll, dass sie eine logopädische Beratung aus der Ferne anbietet! Gerade Familien, die wie wir im Ausland leben, haben es schwer, wenn die eigenen Kinder in der Entwicklung der Deutschen Sprache etwas Förderung benötigen. Schon die Website von Verena zeigt, mit wie viel Liebe sie an das Thema geht und ich finde ihren nachzulesenen Werdegang sehr beeindruckend! Außerdem hatte ich einen wirklich sehr netten Email Kontakt mit ihr und sie hat sich sofort bereit erklärt, mir für meinen Blog ein paar Interviewfragen zu beantworten.

Am Besten lest ihr einfach selbst das wirklich tolle Interview mit Verena 🙂

 

Wie man auf deiner Website www.wie-kinder-sprechen.de lesen kann, bist du sehr erfolgreich in deinem Beruf und hast unter anderem ein wissenschaftliches Stipendium bekommen. Weiterlesen »