Wie lebt es sich mit dem Terror Threat Level „Critical“ in London

Zug in London

Wir leben in London in einer Weltmetropole und in Zeiten, wo die Terrorgefahr grundsätzlich hoch ist. Das terror threat level „critical“, das letztes Wochenende nach dem Bombenanschlag auf die Londoner U-Bahnlinie District Line verkündet wurde, hat uns dennoch sehr in unserem Sicherheitsgefühl verunsichert. Und dafür gibt es gleich ein paar Gründe.

Wir wohnen nicht im Zentrum und hier draußen passieren bestimmt keine Anschläge

Wir wohnen im Südwesten von London in Zone 3. Da geht es morgens selbst in der Rush Hour noch relativ gemütlich zu und man bekommt fast immer einen Sitzplatz in den U- und S-Bahnen. Weiterlesen »

WMDEDGT im Juli – Londoner Tagebuchbloggen über Läuse, Ballett und mehr

Ballett-Stunde in London

Jeden 5. des Monats fragt uns die liebe Frau Brüllen, was wir eigentlich den ganzen Tag machen. Oft fällt das auf einen meiner gewöhnlichen Arbeitstage. Diesmal nicht! Endlich kann ich mal wieder von einem spannenden 5. des Monats berichten #wmdedgt.

Was ist das da auf deinem Kopf?!?

Der Morgen fing bereits ereignisreich an: Beim Scheitelziehen für die Frisur der Schnatterente huschte etwas kleines schwarzes über den Kopf! Nachdem wir schon vor 7 Wochen Läuse bei ihr hatten, war ich alarmiert und hatte den Läusekamm griffbereit. In der Tat! Ich habe 3 Läuse rausgekämmt und konnte auch ein paar Nissen sehen. Kotz!!! Weiterlesen »

Why I want the UK to remain in the EU

Source: www.theguardian.com
Source: www.theguardian.com

Getting closer to the EU Referendum where British people vote to remain or leave the EU you can see how nervous everyone gets: You see people of one or the other party handing out flyer, the newspapers are full of EU Referendum headlines (even in Germany) and social media get´s flooded with video clips, newspaper article, poll statistics etc. I wished the EU would be more appealing to the British than it currently is so that we wouldn´t be in this position of not knowing how the vote will go here. I am at a loss of words that a politician, a wife, a mum lost her life over this vote! This is unbelievably upsetting! Weiterlesen »

Au Pair Suche in London

Rummelbesuch nach erfolgreicher Au Pair Suche
Au Pair Schnuppertag auf dem Rummel im Olympiapark München

Bei uns dreht sich im Moment alles um unsere Au Pair Suche. Wir sind zwar ziemlich früh dran, weil unser derzeitiges Au Pair noch bis Mitte September bleiben kann, aber ich bin bei sowas lieber zu früh als zu spät dran. Und bevor wir uns entscheiden, wollen wir dieses Mal die Kandidatin auch für 2-3  Nächte zu uns nach London einladen. Weiterlesen »

So iss´es bei uns in London

Roter Touristenbus in London

 

Die liebe Mama Schulze hat mich für ihre monatliche Rubrik „Wie ist das eigentlich bei Euch?“, in der sie im Ausland lebende Familien nach ihren Erfahrungen befragt, um ein Interview gebeten, was ich sehr gerne gegeben habe.

Ich bin schon zu Beginn meines „Bloggerlebens“ auf ihren Blog gestoßen und fand es ganz toll, wie offen sie mit der sicherlich erst einmal schockierenden Diagnose Multiple Sklerose umgeht. Ich lese gerne in ihren Blog rein und freue mich daher, dass ich nun auch in ihrer Reihe von Auslandsmama-Blogs vertreten bin! Den Blogpost findet ihr direkt bei Mama Schulze. Weiterlesen »

Londonausflug mit Kindern

Londonkarte mit interessanten Routen für Besichtigungen mit Kindern

Londonkarte mit interessanten Routen für Besichtigungen mit Kindern

Wir hatten am Wochenende Besuch von einem alten Schulfreund vom Ordnungshüter samt Frau und zwei Söhnen. Dadurch haben wir endlich mal wieder das neue Haus und alles, was es im und am Haus so zu tun gibt, Haus sein lassen und uns einen ganzen Tag „freigestohlen“ um einen Ausflug in die Londoner City zu machen.

Ihr wohnt doch in London! Wieso ist ein London-Ausflug was „Besonderes“?

Wer sich das fragt, dem sei gesagt: Nach einem Tag mit den Kids in London City brauche ich erst einmal einen Tag Urlaub! Das fängt schon mit dem Weg an:

Sonntags sind die National Rail Züge Richtung London proppe-voll!!! Weiterlesen »

Laternenumzug in London

IMG_1038Wenn man wie wir im Ausland lebt und dort versucht, die Kinder so groß zu ziehen, dass sie sich in Deutschland zu Hause fühlen, ist die Aufrechterhaltung von Traditionen sehr wichtig. Eine doch sehr deutsche Tradition im November ist der St. Martins Laternenumzug.

Man kann vermutlich davon ausgehen, dass überall, wo es deutsche christliche Gemeinden gibt, auch ein Laternenumzug organisiert wird. Auch in Hong Kong haben wir an einem Laternenumzug teilgenommen, der gemeinsam von der evangelischen und katholischen deutschen Gemeinde von Hong Kong organisiert wurde. Hier gehts zum Bericht über diesen besonderen Laternenumzug in Hong Kong. Weiterlesen »